Von dem Unternehmen Hardenberg-Wilthen AG wurden mir ein paar Produkte aus dem Bereich Alkohol zur Verfügung gestellt, die ich euch heute n...

Produkttest - Kleiner Keiler & Wilthener

Donnerstag Bettys Produktreich 1 Comments

Von dem Unternehmen Hardenberg-Wilthen AG wurden mir ein paar Produkte aus dem Bereich Alkohol zur Verfügung gestellt, die ich euch heute näher vorstellen möchte!


Über das Unternehmen:
Die Geschichte der Hardenberg-Wilthen AG geht sehr weit zurück. Schon im 18. Jahrhundert wurde die Kornbrennerei Hardenberg durch Fritz-Dietrich von Hardenberg gegründet. 1842 wurde dann eine der ältesten Weinbrennereien, die Wilthener Weinbrennerei gegründet. Nach einer erfolgreichen Geschichte beider Unternehmen wurde 1992 die Wilthener Weinbrennerei GmbH von der Gräflich von Hardenberg'sche Kornbrennerei GmbH und Co. KG gekauft. Nur wenige Jahre später wird die innovative Marke Keiler eingeführt und das Unternehmen erhält ihren heutigen Namen. Seit 2013 hat Kleiner Keiler nun seinen neuen Markenauftritt und sorgt mit seinen frechen und provokanten Sprüchen für Partyspaß.

Einen Onlineshop gibt es auch. Die Versandkosten betragen hier pauschal 4,90 € und der Mindestbestellwert liegt bei 10,- €.

Meine Testprodukte:


Kleiner Keiler

Folgende Sorten gibt es im Sortiment:



Scharfe Kirsche
"Der fruchtige Geschmack der Kirsche verspricht mit seiner leichten Chili-Note sauscharfen Partyspaß."
Scharfer Waldmeister
"Mit einem Hauch von Bittermandel bekommt unser Waldmeister eine besonders pikante Sommernote."
Scharfer Granatapfel
"Der exotisch fruchtige Geschmack der "Powerfruit" Granatapfel mit einem Hauch Schärfe - eine echte Partygranate."

Kleiner Keiler war uns bis zu diesem Test leider unbekannt. Leider deshalb, weil dieser Partylikör richtig lecker und fruchtig schmeckt! Und das können wir von allen 3 Sorten behaupten, daher haben wir auch keinen Favoriten. Eine Schärfe - außer die vom Alkohol - konnten wir jedoch nicht so sehr spüren, was aber nicht schlimm ist. Die Chili-Note haben wir nicht wahrnehmen können, jedoch war der Geschmack von Bittermandel bei der Sorte Waldmeister sehr gut herauszuschmecken.

Auf allen Etiketten befinden sich lustige und freche Partyspiele zum Ablösen, die allein schon beim Lesen richtig Spaß machen. Damit steht einer tollen Party nichts mehr im Wege!

Alkoholgehalt: 18 %
Preis pro 9er Packung Kleiner Keiler: 5,- €

Wilthener Amalie's Heimatkräuter 


Dieser Kräuerlikör hat es in sich. Er besteht aus über 30 Kräutern, Wurzeln und Blüten und wird nach einer alt überlieferten Originalrezeptur hergestellt. Ein Hauch Enzian und Süßholz runden das Gesamte ab. Den Namen hat er in Anlehnung an die Botanikerin und Pflanzensammlerin des 19. Jahrhunderst, Amalie Dietrich, erhalten.
Zu kaufen gibt es diesen Kräuerlikör erst seit August im Onlineshop und ist somit noch recht neu im Sortiment.
Ich mag Kräuterlikör überhaupt nicht, kenne aber einige Leute, die das anders sehen und sobald sich die Situation ergibt, wird die Flasche dann auch geöffnet.

Alkoholgehalt: 34%
Inhalt: 0,7 l
Preis: 14,- €


Fazit:
Bis dato kannten wir die Produkte der Hardenberg-Wilthen AG nicht, was wirklich schade ist. Wir trinken zwar wirklich nur selten Alkohol, meist auch nur Sekt zu besonderen Anlässen, aber ab und zu ist so ein Kleiner Keiler wirklich nicht schlecht. Uns haben auf jeden Fall alle 3 Sorten sehr lecker geschmeckt und wir werden den Rest der 3 Packungen noch mit Freunden teilen, um sie auch auf den Geschmack zu bringen.

Ihr findet Kleiner Keiler übrigens auch auf Facebook!

Ich bedanke mich bei der Hardenberg-Wilthen AG für die Bereitstellung!

1 Kommentar:

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich immer über neue Kommentare und natürlich auch über neue Leser! ♥
Eure Betty