Honig ist vielseitig einsetzbar - ob aufs Brot, in heiße Milch oder ganz allgemein als Zuckerersatz - genießen kann man Honig auf verschied...

Shoptest - Honig Reinmuth

Donnerstag Bettys Produktreich 2 Comments

Honig ist vielseitig einsetzbar - ob aufs Brot, in heiße Milch oder ganz allgemein als Zuckerersatz - genießen kann man Honig auf verschiedene Arten. Ich bin immer wieder fasziniert davon, wie viele Honigsorten es gibt, denn aus dem herkömmlichen Supermarkt kennt man meist nur den Standardhonig. Honig Reinmuth hat mir einen Einblick in ihre Produktpalette gewährt und ich möchte euch nun zeigen, was ich zum Testen erhalten habe.

Über das Unternehmen:
Honig Reinmuth ist ein leistungsfähiges, mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mosbach-Sattelbach. Gegründet wurde das Unternehmen 1926 als ein Feinkostgeschäft mit Verkauf von Bienenhonig.
Die Firma, die mittlerweile schon von der 3. Generation geleitet wird, hat inzwischen ein Sortiment von ca. 500 verschiedenen Produkten, dazu zählen Honig, Bienenprodukte aller Art, Nahrungsmittel, Nahrungsergänzungen, Stärkungsmittel Tee und sogar Kosmetika.

Mein Testpaket:



Honigset bestehend aus folgenden Sorten (je 50g):

 
Akazienhonig

Dieser Honig zeichnet sich durch ein sehr dezentes und leichtes Aroma aus. Dank seines hohen Fruchtzuckergehalts bleibt er lange flüssig und eignet sich daher besonders zum Süßen von Tee und kalten Speisen

Preis:  3,10€ für 250g
           5,80€ für 500g



Wildblütenhonig

Dieser Honig, der aus der Berwelt des Hochlandes Südamerikas stammt, ist angenehm aromatisch und bleibt lange flüssig, was ihn sehr beliebt macht.

Preis: 2,30€ für 250g
          4,15€ für 500g

 
 
Tannenhonig

Duftende Harze und balsamische Öle der majestätischen Tannen unserer östlichen Nachbarländer machen diesen Honig zu etwas Besonderem. Er ist sehr mineralreich und zeichnet sich durch ein hatzig-würziges Aroma aus.

Preis: 3,90€ für 250g
          7,35€ für 500g


 
Gebirgsblütenhonig

Diese aus den amerikanischen Staaten Mexiko, Guatemala und Salvator stammende Sorte besticht vorallem durch sein kräftiges Aroma und seine sehr flüssige Konsistenz.

Preis:  2,40€ für 250g
           4,40€ für 500g

Sonnenblumenhonig

Dieser Honig stammt aus den Sonnenblumenfeldern der französischen und jüngst auch der türkischen Bauern und ist sehr aromatisch.

Preis:  2,40€ für 250g
           4,35€ für 500g

 


Orangenblütenhonig

Kennzeichnend für diesen Honig ist der liebliche Duft nach Orangenblüten, welche in den Orangenhainen von Sizilien, Spanien oder Florida geerntet werden.

Preis:  2,75€ für 250g
           5,00€ für 500g


 
Heidehonig

Das intensiv-herbe Aroma und die geleeartige Konsistenz machen diesen Honig zu einem der bekanntesten und beliebtesten Sorten.

Preis:  4,20€ für 250g
           7,95€ für 500g



 
Waldhonig

Sein kräftiges Aroma macht diesen mild-würzigen Honig sehr beliebt. Zudem ist er reich an Harzen und Ölen, die auf die Atemwege balsamisch wirken und an Mineralstoffen.

Preis:  2,80€ für 250g
           5,15€ für 500g

 

Bienen Schleuderhonig "Blütengold"

Dieser Honig mit seiner sonnengelben Farbe und der cremigen Konsistenz gilt als der enzymreichste Honig überhaupt.

Preis:  2,20€ für 250g
           4,00€ für 500g



Vielblütenhonig

Für diesen Honig wird der Nektar von verschiedenen Pflanzen verwendet. Durch diese Vilefalt erlangt er ein unvergleichliches Aroma.

Preis:  2,20€ für 250g
           3,95€ für 500g




Folgendes habe ich auch noch erhalten:

 
Honig-Doppelbärchen

Gelantine-Bärchen mit 10% Honiganteil und vielen Vitaminen. Schon 6 Honigbärchen täglich reichen zur wirksamen Ergänzung des Vitaminhaushaltes.

Preis:  3,50€ für 250g
           6,45€ für 500g

 


Honigbonbons

Diese Bonbons sind gefüllt mit flüssigem Honig.

Preis:  1,95€ für 250g
           6,95€ für 1000g
 





Fazit:
Ich bin begeistert von der großen Auswahl an Honigsorten, die es gibt, und dabei habe ich nur einen ganz kleinen Teil kennen gelernt. Da ich sehr gerne Honig mit Milch trinke, werde ich den Honig wohl auch am ehesten dort verwenden, aber ich mag Honig genauso auch auf Toast oder auf Brötchen. Dunklen Honig, wie z.B. Tannenhonig, mag ich weniger, aber mein Vater mag diesen sehr gerne, also wird er sich freuen, wenn ich ihm demnächst wieder Honignachschub mitbringe!

Die Honigbärchen haben meinem Freund und mir sehr lecker geschmeckt, obwohl mein Freund keinen Honig mag. Die Honigbonbons, die sehr intensiv nach Honig schmecken, haben ihm daher so garnicht zugesagt. Ich fand sie ganz in Ordnung aber insgesamt etwas zu süß und honiglastig.

Da ich auch einen Katalog zugesendet bekommen habe, konnte ich mich von der breiten Produktpalette, die Honig Reinmuth zu bieten hat, überzeugen. Wer nicht nur Honig kaufen will, der kann hier auch Nudeln, Gewürze, Tee und vieles mehr erwerben.


Ich bedanke mich sehr bei Honig Reinmuth für die tollen Produkte, die mir zur Verfügung gestellt worden sind!

Kommentare:

  1. wow was es alle für sorten gibt, ich bin begeistert! gglg

    AntwortenLöschen
  2. Bei den vielen Sorten weiß man ja gar nicht, was man zuerst probieren soll.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich immer über neue Kommentare und natürlich auch über neue Leser! ♥
Eure Betty