Garnier hat wieder eine neue Haarpflegeserie auf den Markt gebracht, die ich durch die Garnier Academy zum Testen zugeschickt bekommen habe....

Garnier Wahre Schätze - Honig Geheimnisse [Review]

Dienstag Bettys Produktreich 3 Comments

Garnier hat wieder eine neue Haarpflegeserie auf den Markt gebracht, die ich durch die Garnier Academy zum Testen zugeschickt bekommen habe. Dabei handelt es sich um die Serie "Wahre Schätze", die ich euch im Folgenden gerne vorstelle.

Mein Testpaket:


 
Ich habe die Haarpflegeserie Wahre Schätze - Der stärkende Reparierer zum Testen erhalten, welche speziell für strapaziertes und brüchiges Haar entwickelt worden ist. Sie besteht aus einem Shampoo, einer Spülung und einer Haarkur.

Shampoo



Hier ist mir direkt dieser tolle Duft aufgefallen! Ich bin tolle Düfte von Garnier gewohnt, aber normalerweise gehen diese in die fruchtige Richtung. Dieser Duft hier ist jedoch leider schwer zu beschreiben, aber er gefällt mir wirklich sehr gut! Getestet habe ich es natürlich auch sofort. Das Shampoo lässt sich einfach im Haar verteilen und auch wieder auswaschen. Eine Spülung ist für mich hier jedoch zwingend notwendig, weil meine sehr langen Haare sonst zu verknotet sind. Dies liegt nicht unbedingt an diesem Shampoo, denn das ist bei anderen Shampoos mehr oder weniger immer der Fall.
Inhalt: 250 ml

Preis: 2,45 €

Spülung 



Die Spülung duftet ebenso wie das Shampoo sehr toll und angenehm. Sie ergänzt das Shampoo perfekt und verhilft mir dazu, meine Haare zu entknoten. Mi ist jedoch aufgefallen, dass ich irgendwie mehr Spülung als sonst benötige, damit meine Haare entknotet sind. Dies könnte aber auch daran liegen, dass meine Haare momentan allgemein etwas störrisch sind. Auf jeden Fall macht die Spülung meine Haare sehr weich. Der Inhalt der Spülung ist etwas geringer als der des Shampoos, aber generell geht das immer ganz gut auf, so dass beide Produkte ungefähr zeitgleich leer werden.
Inhalt: 200 ml

Preis: 2,45 €

Tiefenpflege-Maske


Die Kur hat mich wieder komplett überzeugt! Ich verwende sie ca. einmal pro Woche, indem ich sie nach der Haarwäsche ins Haar einmassiere und ein paar Minuten einwirken lasse. Danach werden die Haare wie gewohnt ausgewaschen. Schon hier habe ich gemerkt, wie leicht ich mit den Fingern durch die Haare kämmen kann. Nach dem Haare föhnen sind diese dann schön weich und der Duft verweilt wirklich noch sehr lange in den Haaren.
Inhalt: 300 ml

Preis: 4,45 €

Fazit:

Beim Öffnen des Pakets strömte mir schon der tolle Duft dieser Pflegeserie in die Nase. Ich hatte zuerst Angst, dass etwas ausgelaufen ist, dies war aber zum Glück nicht der Fall. Mein Freund schaute sich dann auch die Produkte an und war ebenso direkt begeistert von dem Duft. Und dieser tolle Duft bleibt auch wirklich noch lange nach der Haarwäsche in den Haaren, was mir sehr gut gefällt.
Ich habe die Produkte wie immer gut vertragen, habe aber das Gefühl, dass die Spülung meine Haare nicht ganz so gut entknotet wie die Spülung von Garnier Fructis.

Natürlich wird es hier auch einige geben, die mit den Inhaltsstoffen nicht einverstanden sind, aber das muss jeder für sich selber entscheiden.

Danke an Garnier für das tolle Testpaket!

Kommentare:

  1. ich habe bisher gutes darüber gelesen, wobei ich kein so grosser fan von garnier bin, weger der oft nicht so guten inhaltsstoffe.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das Set Mythische Olive finde ich auch klasse von den Wahren Schätzen!

    AntwortenLöschen
  3. that smells so good! i love it

    i am following you. hope that you can do the same so that we can keep in touch!

    mind-tricks.blogspot.pt

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich immer über neue Kommentare und natürlich auch über neue Leser! ♥
Eure Betty