+Kerzen finde ich eigentlich das ganze Jahr über toll, aber zur kalten Jahreszeit gehören sie für mich definitiv dazu. Am liebsten mag ich K...

Shopvorstellung - Candle Factory

Samstag Bettys Produktreich 2 Comments

+Kerzen finde ich eigentlich das ganze Jahr über toll, aber zur kalten Jahreszeit gehören sie für mich definitiv dazu. Am liebsten mag ich Kerzen mit allen möglichen Düften. Daher habe ich mich ganz besonders gefreut, Duftkerzen von Candle Factory zum Testen zu erhalten. Wie diese bei mir abgeschnitten haben, könnt ihr nachfolgend lesen.

Über das Unternehmen:
Candly Factory stellt seit nunmehr 10 Jahren Kerzen von hoher Qualität her. Die Kerzen werden in deutscher Handarbeit herstellt, was man so in dieser Branche kein zweites Mal findet. Sie bestehen aus 100 % pflanzlichem Stearin und sind dadurch umweltfreundlicher als Vergleichsprodukte aus Paraffin. Inzwischen gibt es schon über 60 verschiedene Duft- und Farbvarianten. Zweimal jährlich wird die Produktpalette von Candle Factory überarbeitet und somit den aktuellen Trends angepasst.

Candle Factory verkauft seine Produkte an gewerbliche Wiederverkäufer, jedoch nicht an Privatpersonen. Man kann sie aber in einigen Onlineshops erwerben.

Das Testpaket:

Ich habe ein großes Testpaket erhalten und möchte euch im Folgenden die Kerzen vorstellen.

Jumbos:
Bei Jumbos handelt es sich um Kerzen-Windlichter, die es in den Varianten mit und ohne Duft, Smart-Jumbos und XXL-Jumbos gibt. Sie werden in einem hitzebeständigen Glas der Marke Weck ® geliefert, so dass ein Auslaufen und Spritzen der Kerze unmöglich ist. Dadurch können sie perfekt z.B. in Laternen und in Gestecken verwendet werden. Sie besitzen eine Brenndauer von bis zu 70 Stunden.

Ich habe folgende drei Kerzen dieser Kategorie erhalten:

Heißer Apfelstrudel (Duftkomposition: Apfel, Zimt, Vanille & Kekse)

Linnen & Wood (Duftkomposition: Atlasceder, Leinen & Jasmin)

Winterpflaume (Duftkomposition: Pflaume, Mandel, Gewürze & Zimt)

Was mir bei diesen Kerzen direkt aufgefallen ist, ist das schöne Design. Das Weck-Glas gefällt mir sehr gut und es macht auch als Deko eine gute Figur. Die Düfte kann man sofort erkennen und mir gefällt, dass sie überhaupt nicht künstlich oder übertrieben riechen. Für meinen Geschmack ist der Duft jedoch zu schwach. Ich habe jede Kerze angezündet, aber nur etwas vom Duft wahrgenommen, wenn ich mich direkt neben die Kerze gestellt habe. Mein Freund ist normalerweise sehr empfindlich, was Duftkerzen angeht, daher mache ich diese nur an, wenn er nicht zuhause ist. Bei diesen hier jedoch hat er kein Problem, mit im Raum zu sitzen. Da ich es jedoch liebe, wenn sich der gesamte Raum mit dem Duft der Kerze füllt, erfüllen diese Kerzen für mich leider nicht ihren Zweck.

Crystal Candle:
Von dieser Kerze gibt es vier Duftkompositionen: Harmony, Feelings, Romance und pure Love. Sie vereinen allerhöchste Kerzenkunst und Duftkompositionen erlesenster Parfumöle. Das Besondere an diesen Kerzen ist, dass sich in ihnen ein eingegossener 14 mm Glaskristall befindet, der erst zum Vorschein kommt, sobald die Kerze vollständig abgebrannt ist.

Ich habe die Kerze Harmony zum Testen erhalten. Ich würde den Duft am ehesten mit einem angenehm duftenden Männerparfum vergleichen. Das Design gefällt mir hier auch sehr gut und ich habe die Kerze schon auf meinem Schrank stehen, wo sie sich gut macht. Leider muss ich hier aber auch sagen, dass der Duft nicht wirklich wahrnehmbar ist, außer man schnuppert direkt daran. Sehr interessant ist hier jedoch der Glaskristall, welcher sich am Boden der Kerze befindet, und auf welchen ich mich natürlich sehr freue!

Wellness:
In dieser Kategorie gibt es Kerzen mit toll klingenden Namen wie z.B. Augenblicke im Paradies, Reif für die Insel und Hautschmeichler. Sie sind die perfekte Ergänzung zu den Aromabadekissen der Marke Sensea.

Ich habe die Kerzen mit dem Namen "Lass die Seele baumeln" enthalten. Sie duftet nach Honig und Mandelöl. Als ich das Paket geöffnet habe, kam mir ein sehr starker Duft entgegen, der von dieser Kerze kam. Sie sieht echt schön aus, aber leider riecht sie so intensiv, dass man sie nicht offen stehen lassen kann, es sei denn, man kommt damit zurecht, den Duft permanent in der Nase zu haben. Natürlich habe ich diese Kerze auch angezündet und wie erwartet verteilt sich der Duft im gesamten Raum. Das schafft sie aber wie gesagt beinahe auch schon im nicht angezündeten Zustand. Wer Honigduft mag, wird diese Kerze lieben!

Fazit:
Die Auswahl von Candle Factory ist groß und ich finde es toll, dass es viele verschiedene Arten von Kerzen gibt. Leider ist mir der Duft bei den meisten Kerzen zu schwach, da sie teilweise nicht wirklich wahrnehmbar sind, aber trotz dessen sind die Düfte sehr natürlich und nicht zu süß. Ich kann mir vorstellen, dass mir die Tarts besser gefallen könnten. Da Candle Factory wirklich tolle Düfte hat, werde ich diese bei Gelegenheit mal testen.

Vielen Dank an Candle Factory für das tolle Testpaket!

Kommentare:

  1. Mich hat dein Bild gestern schon auf Instagram angelacht :)
    Die Gläser schreien ja wirklich nach einer " Nachbehandlung " !
    liebe grüße dajana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dajana,
      das stimmt, aber hab ja noch etwas Zeit zum Überlegen, für was ich sie verwenden kann :)
      Liebe Grüße
      Betty

      Löschen

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich immer über neue Kommentare und natürlich auch über neue Leser! ♥
Eure Betty