Bevor ich mit meinem Bericht heute anfange, möchte ich euch erstmal erklären, warum ich seit kurzer Zeit weniger blogge. Der Grund liegt ke...

Produkttest - Gomo Instant Energy

Mittwoch Bettys Produktreich 6 Comments

Bevor ich mit meinem Bericht heute anfange, möchte ich euch erstmal erklären, warum ich seit kurzer Zeit weniger blogge. Der Grund liegt keinesfalls darin, dass ich keine Lust mehr habe! Ich habe momentan einfach leider kaum Zeit dafür und zudem bin ich auch wieder im Lernstress. Die Kurse in diesem Semester sind teilweise sehr sehr schwer und erfordern noch mehr Lernen als sonst. Ab der 2. Augustwoche kann ich dann endlich wieder richtig bloggen, wenn die Klausuren vorbei sind.
Abgesehen von meinem Bericht heute habe ich aber noch 2 Berichte für euch, die ich euch so schnell es geht und sobald ich es testen konnte vorstellen werde.

Aber nun zu meinem Bericht:

Ich habe mal wieder etwas Interessantes für euch getestet, und zwar dreht sich heute alles um Energie zum Selbermachen - genauer gesagt um Gomo Instant Energy von der Inodrink AG.

"Gomo gibt dir das Beste eines Energy Drinks - kein Gramm zuviel, dafür voll im Geschmack, stark und auch hoch konzentriert. Mix dein Gomo mit Wasser, Saft, Tee - ganz nach Gelegenheit und Phantasie. Zu Hause, im Büro, unterwegs - machs zu deinem!"
(Quelle: www.gomo-energy.com)

Über Gomo:
Mix - Drink - Gomo! Eine Packung enthält 7 Sticks des leckeren Energys in Pulverform und sie ist so klein (kleiner als eine Zigarettenschachtel), dass man sie überall mit hinnehmen kann. Stark in der Wirkung und dabei kalorienarm.
In einem Gomo Stick stecken die bewährten Wachmacher und Energiespender Koffein,Taurin, Glucoronolacton und Inositol. Dabei wird natürlich auf die zulässigen Höchstmengen für Energy Drinks geachtet. Die Vitamine B1, B6, Niacin und Pantothensäurehelfen beim Zellwechsel und unterstützen beim Denken. Ascorbinsäure wirkt anti-oxidativ und schützt die Zellen vor freien radikalen Angriffen.
Auf Konservierungsstoffe und künstliche Stoffe wurde verzichtet.

Geschmacksrichtungen:
Versand:
Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland, Österreich und innerhalb der Schweiz.

Meine Testprodukte:
Ich habe ein Starter-Set zum Testen erhalten, welches beide Sorten enthält.
Der Preis liegt bei ca. 9,10 €.

Ginger Flash:
Zutaten: Ingwer, Grüntee, Ginseng
Kann eiskalt oder heiß getrunken werden.
Ich habe es mit Mineralwasser und mit Orangensaft probiert und finde es sehr lecker. Es hat einen ähnlichen Geschmack wie ein normaler Energy-Drink, nur nicht ganz so stark (zumindest, wenn man die empfohlene Flüssigkeitsmenge von 250 ml einhält). 

Guaraná Kick:
Zutaten: Guaraná, Cola, Mate, Holunder
Kann ebenfalls eiskalt oder heiß getrunken werden.
Diese Sorte habe ich nur mit Mineralwasser getestet und finde sie ebenfalls lecker. Hat einen leicht süßlichen Geschmack und ist sehr erfrischend.

Fazit:
Die Idee finde ich schonmal super, vor allem, dass man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann und viele Kombinationsmöglichkeiten gegeben sind. Leider schäumt das Pulver sehr stark, so dass man sich besser ein größeres Glas nehmen sollte und es nicht ganz füllen darf. Mir ist das Glas am Anfang nämlich fast übergelaufen, wenn ich nicht schnell reagiert hätte.
Zur Wirkung kann ich euch leider nicht wirklich was sagen. Ich kann nämlich bei Kaffee, Cola oder anderen Energy-Drinks auch keine Wirkung feststellen. Morgens werde ich dadurch nicht wach und abends hatte ich noch nie Probleme mit dem Einschlafen, nur weil ich so etwas getrunken hatte. Logischerweise bleibt bei mir bei diesem Energy-Drink die Wirkung auch aus.

Wer gerne mal was neues in Richtung Energy-Drink testen möchte,sollte Gomo testen.

Vielen Dank an die Inodrink AG für die Bereitstellung!