So, jetzt komme ich auch endlich mal dazu, euch über den Pfannentest 2013 zu berichten. Die Uni hat vor ein paar Wochen wieder angefangen un...

Gastrolux Pfannentest 2013

Mittwoch Bettys Produktreich 2 Comments

So, jetzt komme ich auch endlich mal dazu, euch über den Pfannentest 2013 zu berichten. Die Uni hat vor ein paar Wochen wieder angefangen und daher habe ich leider etwas wenig Zeit momentan.

Nun zu dem Bericht:

Vor kurzem wurde ich auf eine Aktion von Gastrolux aufmerksam, bei der 300 Tester für den großen Pfannentest 2013 gesucht wurden. Natürlich war der Andrang groß und so kamen 3000 Bewerbungen zusammen. Man musste also wirklich Glück haben, um bei dem Test dabei sein zu dürfen.

Inzwischen ist die Pfanne bei mir angekommen und mit ihr noch ein paar andere Sachen, die ich euch hier genauer vorstellen möchte.

Kurz aber noch etwas über Gastrolux:
Gastrolux ist der einzige deutsche Hersteller von hochwertigem Guss-, Brat- und Kochgeschirr und zählt damit zu den besten Marken der Welt. Anfangen hat alles Ende der 70er Jahre, als Gastrolux in Deutschland Aluminium-Guss-Bratpfannen einführte, die von Hand gegossen wurden. Auch heute noch werden die Produkte selbst hergestellt.

Kommen wir nun zu dem Paket:


Geliefert wurde:
  • BIOTAN PLUS - Guss-Hochrand-Bratpfanne 24 cm
  • Deckel inkl. Knopf
  • Pfannenwender - gelb
  • Aktionsbroschüre inkl. Rezeptideen
  • Gutscheine 15%
  • Katalog


Die Bratpfanne, die mir zugeschickt wurde, hat einen Durchmesser von 24 cm. Erhältlich ist sie zudem auch noch mit einem Durchmesser von 20, 26, 28 und 32 cm. Bei allen Pfannen, außer bei der kleinsten, ist die Höhe 7 cm.


Man kann sich die Pfanne entweder für Gas, Ceran, Elektro und Halogen kaufen oder aber für Induktion, wobei diese dann teurer ist. Der Stiel ist festmontiert, kann aber gegen einen Aufpreis von 8,- € gegen einen abnehmbaren Designerstiel umgetauscht werden.
Das Besondere an der Pfanne ist die Oberflächenbeschichtung BIOTAN PLUS aus Biomineralien, wodurch die Oberflächenveredelung erneuerbar ist. Zudem ist dadurch eine viel längere Antihaftung gewährleistet, als bei herkömmlichen keramischen Sol-Gel-Beschichtungen.


Der Preis scheint etwas teuer zu sein, ist aber für eine hochwertige Pfanne auf jeden Fall in Ordnung.
Preis: 104,50 € (momentan 78,50 €)



Der passende Deckel ist durch seine Hitzebeständigkeit ofenfest bis 240° C. Der praktische Entlüftungsknopf sorgt für eine energie- und vitaminschonende Zubereitung der Gerichte.


Dadurch kann ganz praktisch etwas Dampf entweichen, ohne dass man den Deckel kippen muss oder gar ganz abnehmen muss, was zu einem großen Hitzeverlust führt. 
Preis: 12,50 €



Der Pfannenwender besteht aus Edelstahl 18/10 und Silikon. Er ist hitzebständig bis 300 Grad, lebensmittelecht und spülmaschinengeeignet. Zudem ist er sehr biegsam, was einem das Wenden von Pfannenkuchen und anderem sehr erleichtert.
Preis: 9,50 €

Sobald wir dazu kommen, die Pfanne zu benutzen, werde ich euch davon hier berichten! Allerdings wird dies noch etwas dauern, da wir noch bis einschließlich Samstag auswärts essen werden und daher zu Hause nichts kochen werden.
Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr darauf, die Pfanne zu testen!

Vielen Dank schon einmal an Gastrolux für den tollen Test!

Kommentare:

  1. ich liebe diese marke über alles :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch noch fleissig beim testen, aber bis jetzt einfach nur begeistert. LG Romy

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich immer über neue Kommentare und natürlich auch über neue Leser! ♥
Eure Betty